Update/ What’s happening?!

Hallo meine Lieben, ich hoffe euch geht’s gut? Es ist mal wieder eine Zeitlang her, seit ich mich das letzte mal zu Wort gemeldet habe. Ich befinde mich zurzeit etwas im Selbstfindung Prozess und versuche herauszufinden wo mein Weg die nächsten hingehen soll. Welche Richtung ich endgültig einschlage, was meine Ziele und Erwartungen in meinem Leben sind bzw. sein werden. Da ich gerade in den schönen Niederlanden, mit meinen Eltern im Urlaub bin, habe ich dazu auch den Kopf und kann mich voll und ganz auf meine Gedanken konzentrieren.

Die letzten Monate habe ich hauptsächlich damit verbracht mir über meinen Job und meine Zukunftsperspektiven Gedanken zu machen. Ob ich letztendlich mit meinen Gedanken damit bereits am Ende bin? Ich habe absolut keine Ahnung, was eventuell auch gar nicht verkehrt ist. So habe ich nämlich das ständige Bedürfnis, mich mit diesem Thema zu befassen und mir bis Ende des Jahres hoffentlich zu 1000% sicher sein kann, dass ich für mich den richtigen Weg gehe.

Es ist oft der Druck, der eine Person erst richtig zum arbeiten bringt. Wer jedoch erzeugt diesen Druck in uns ? Wer sitzt diese sogenannten Ideale fest? Es sind wir selbst, die uns teilweise in den Wahnsinn treiben. Die ständige Frage : Wo sehe ich mich in 10 Jahren? Welche Karriere möchte ich anstreben? Lohnt sich der ganze Aufwand um eventuell am Ende leer auszugehen?

Es sind die Menschen um uns herum, die uns gewisse Wege zeigen an denen wir uns orientieren. Oft geschieht dieser Prozess so beiläufig, dass wir selbst es nicht merken. Sei es die Ausstrahlung, das Selbstbewusstsein oder das Outfit – es geschieht innerhalb von Sekunden und wir haben uns an der breiten Masse etwas abgeschaut. Unser größter Feind in dieser Hinsicht, sind wir jedoch selbst! Durch den ständigen Kampf sich zu profilieren oder sich gar mit anderen zu messen, kommt man irgendwann an einen Punkt an dem man sich selbst die Frage stellen muss, ob man sich so überhaupt noch wohl in seiner eigenen Haut fühlt – was das allerwichtigste für ein gutes Körpergefühl und gesundes Selbstbewusstsein ist. Kommen wir somit weiter, wenn wir uns andauernd unbewusst an anderen Menschen, irgendwelche Eigenschaften abschauen?

Warum sollte es uns stoppen? Ich persönlich schaue mir gerne einige Sachen sogar bewusst von anderen Menschen ab um mich inspirieren zu können und diese Eigenschaften oder Styles für mich selbst zu optimieren ( klingt ein wenig nach Robotertechnik – aber why not ?! ).

Die letzten Wochen und Monate habe ich ebenfalls dazu genutzt, eine Social Media Pause einzulegen. Ich hatte oft einfach keinen Elan mehr und keine Lust, 24/7 an meinem Handy zu hängen und um mich die Pflege meiner Accounts zu kümmern. Es war teilweise mehr ein Druck und ein Zwang, statt Spaß und Leidenschaft. Ich bin unglaublich Happy diese Pause eingelegt zu haben, denn ich habe mich zumindest in meinem Social Media Ich wiedergefunden und habe neue Motivation gesammelt. Vermutlich werde ich solche Pausen öfter einlegen, nur eventuell nicht mehr für so lange Zeit.

Ich hoffe meine kurze Story hat euch nicht allzu sehr gelangweilt, aber ich musste mir diese Gedanken einfach von der Seele schreiben um für mich selbst damit abschließen zu können.

Bleibt euch immer treu, denn das ist am Ende des Tages das was zählt.

Xoxo Fabio♥

2 Gedanken zu “Update/ What’s happening?!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s